Bezirk Waidhofen: Am 02.04.2021 um 00.11 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya zu einer Fahrzeugbergung auf der Landesstraße 8128 Richtung Brunn alarmiert.

Nach einem Verkehrsunfall musste ein PKW aus dem Straßengraben geborgen werden.

Die Lenkerin eines Toyota war auf der Landesstraße 8128 von Brunn kommend in Richtung Waidhofen/Thaya unterwegs. Eigenen Angaben nach querte kurz vor der Stadteinfahrt ein Reh die Fahrbahn. Sofort leitete die Lenkerin ein Ausweichmanöver ein. Dabei kam der Wagen rechts von der Fahrbahn ab, drehte sich um 180 Grad und kam auf der Fahrerseite im Straßengraben zum Stillstand. Glücklicherweise konnte die Fahrerin das Fahrzeug selbständig und unverletzt verlassen.

Beim Eintreffen der Feuerwehreinsatzkräfte wurde die Unfallstelle abgesichert und ausgeleuchtet. Der beschädigte Wagen wurde mit dem Ladekran des Wechselladefahrzeuges schonend aus dem Straßengraben geborgen und anschließend von der Unfallstelle abtransportiert.

Bereits um 01:05 Uhr konnte der Einsatz beendet werden und die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Hilfeleistungsfahrzeug, Wechselladefahrzeug und 7 Mitgliedern
Polizei Waidhofen/Thaya mit einem Fahrzeug

Christian Bartl
Pressedienst der Freiwilligen Feuerwehr Waidhofen/Thaya
Südtiroler Straße 5
3830 Waidhofen/Thaya
Mobil: +43 (664) 4947766
Internet: www.ffwaidhofen.at