Waidhofen: Kino im Anno Lignum! Am Freitag 07.01. um 20.00 Uhr zeigen wir in Kooperation mit „EU XXL Die Reihe“. „Zärtlichkeit“

Frans und Lisa sind schon seit 15 Jahren geschieden. Als ihr jugendlicher Sohn Jack bei einem Snowboardausflug einen Unfall hat und in einer weit entfernten Klinik operiert werden muss, entschließen sich die Eltern, ihn in den französischen Alpen abzuholen. Von dieser Reise dahin und zurück, nun in zwei Autos, erzählt der Film ganz leise und unaufgeregt.

Frans und Lisa stoßen trotz der langen Trennung sofort auf ihre Unterschiedlichkeiten. Doch jetzt können sie viel gelassener damit umgehen. Jeder lebt in einem neuen Leben, doch das hindert sie nicht, einander mit Wohlwollen und

Sympathie zu begegnen. Auch ihr Sohn Jack hat sich längst mit der Situation abgefunden. Er hat seine besondere Beziehung zu jedem Elternteil. Auf dieser Reise lernen Frans und Lisa zum ersten Mal Jacks Freundin kennen, die ihnen rasch ans Herz wächst. Dieses warme Gefühl von Achtung, Sympathie und Gelassenheit ist diese Art von Zärtlichkeit, die den ganzen Film durchzieht und auch den Zuschauer erreicht.

Weitere Infos gibt es unter www.reihe.at.

*In Zeiten von COVID-19 bitten wir die aktuellen Maßnahmen und Regelungen des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz zu berücksichtigen und einzuhalten. Ebenso wird ersucht seinen Platz für den Filmabend per Reservierung an o.schlager@ekut.at zu sichern, um die Einhaltung der BesucherInnenanzahl gewährleisten und allenfalls hilfreiche Informationen bereitstellen zu können.

Auf einen unterhaltsamen Abend freut sich das Kinoteam des UHC Waidhofen an der Thaya

Markus Führer und Otmar Schlager