Heidenreichstein: „Rares, Wunderbares, Sonderbares“ auf Burg Heidenreichstein. Wir halten durch!

Alf Krauliz, Reinhard Sprinzl und der Verein Akademie für Kultur und Naturvermittlung laden zum PFINXT’N Festival 2021 ein!

Das verschobene Festival steht 2021 unter dem Motto Rares, Wunderbares, Sonderbares – Musik und Poesie im Strom der Zeit – und findet von 21. bis 23. Mai 2021 im Rittersaal der Burg Heidenreichstein statt.

Großartige KünstlerInnen wie Maria Bill, Paul Gulda, Dirk Stermann, Sigrid Horn, Harri Stojka, Gandalf, Christian Bakanic, Marie Spaemann, Albin Paulus, Aliosha Biz, Marwan Abado, AUREUM Saxophon Quartett, Anzel Gerber, Jelena Poprzan, Rahel Klara Kislinger, Martin Peichl, Werner Totzauer, SINE, Enikö Cesh … sind Teil des diesjährigen Festivals!

Aktuelle Informationen zu Programm, Veranstaltungsort, KünstlerInnen und Ticketing (Direkt-Link bei der jeweiligen Veranstaltung) finden Sie auf unserer Website www.pfinxtn.at

Bei der Suche nach einem passenden Quartier ist Ihnen gerne das Tourismusbüro Heidenreichstein behilflich: info@heidenreichstein.gv.at oder telefonisch unter 0043(0)2862/52336-231.

Ab 1. März startet der volle Ticketverkauf über Raiffeisen, oeticket und Vorverkaufsstellen, bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit und bei Programmänderungen (Sigrid Horn statt Katharina Straßer) können die Karten zurückerstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Alf Krauliz & Reinhard Sprinzl
Intendanz & Organisation
Foto: Andreas Biedermann

Wir halten uns an die jeweils vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen und wollen die Veranstaltung auf jeden Fall auf die Bühne bringen!