Bezirk Gänserndorf:  A1now präsentiert erste Spielfilmproduktion am 20. Juli im Autokino Groß Enzersdorf

Letztes Jahr ist Nightshift als Serie bei A1now erschienen und auf tosenden Beifall der heimischen Filmszene gestoßen. Weil die Idee und Ausführung so genial zusammenspielen und vor allem als Spielfilmfassung ein noch größeres Publikum anziehen kann, produziert Nachwuchsfilmemacher Fabian Krempus seit Anfang 2020 dazu die Langfassung.

Über die die Vorschusslorbeeren aus dem letzten Jahr sagt er: „Mit der Serie konnte ich mich ausprobieren und meine Ideen das erste Mal realisieren. Mit dem Film, der die Handlung strafft und dadurch ein ganz anderes Tempo bekommt, findet die Produktion nun ihre Vollendung. Ich hoffe, dass dadurch auch noch mehr Menschen auf Nightshift aufmerksam werden und Spaß daran haben.“

Die Kombination aus kultigem 80s Look, österreichischer Sprachfärbung und elektronischem Sound kreiert ein unverwechselbares Filmerlebnis. Im Mittelpunkt der Handlung steht der Taxifahrer Fablo, der von einer anonymen Stimme in einer Telefonzelle einen verbrecherischen Auftrag bekommt und damit in den Strudel der Wiener Untergrundszene gerät. Düstere Aufnahmen und charakterstarke junge Schauspieler lassen den Film wie einen Hollywoodblockbuster wirken. Durch den österreichischen Schmäh wird die Produktion aber nahbar und regional relevant. Ein außergewöhnliches Erstlingswerk eines großen Talents, von dem wir künftig sicher mehr sehen werden.

Nightshift feiert am 20. Juli stilecht im Autokino Groß Enzersdorf Premiere!

Nightshift Premierenfeier:
Autokino Groß Enzersdorf
Einlass 20:00 Uhr, Start ca. 21:20 Uhr

TV-Premiere: 23. Juli um 20:15 Uhr auf A1now
In ganz Österreich kostenlos zum Streamen ab 23. Juli auf a1now.tv 

Newsroom: Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Nina Nawara MA, A1now Kommunikation, +43 664 66 28518, nina.nawara@a1now.tv