Reingers: In der 630-Seelengemeinde Reingers haben derzeit 40 Unternehmer ein Gewerbe angemeldet. Sie wurden für Montag, den 12. März 2018 zum 1. Reingerser Gewerbestammtisch in den Sitzungssaal des Gemeindeamtes eingeladen.

Zunächst präsentierte Bezirksstellenleiter Mag. (FH) Andreas Krenn die neuesten Angebote der Wirtschaftskammer.

Danach informierte Bgm. Andreas Kozar über die anstehenden Vorhaben und Projekte der Gemeinde.

Im Zuge der Gespräche stellte sich heraus, dass die Bewerbung des Euro Velo 13 hinter dem Abschluss der Bauarbeiten hinterherhinkt. Nach Rückfrage beim Geschäftsführer der Destination Waldviertel, Mag. (FH) Andreas Schwarzinger konnte jedoch Entwarnung gegeben werden. Die Destination arbeitet bereits eifrig an der Umsetzung des Marketingkonzepts und wird dies in den nächsten Wochen auch präsentieren.

In den Gemeindenachrichten soll künftig pro Ausgabe ein in der Gemeinde ansässiger Betrieb vorgestellt werden, weil die Betriebsinhaber berichten, dass viele Kunden ihr Angebotsspektrum gar nicht kennen und daher vielfach auf überregionale Anbieter ausweichen. Als Anerkennung für die Anstellung von Lehrlingen werden die Betriebe auch künftig die Möglichkeit erhalten, in den Gemeindenachrichten kostenlose Stellenanzeigen für Lehrlinge aufzugeben.

Der Bürgermeister hat sich vom 1. Stammtisch zwar mehr Besucher erwartet. Alle Teilnehmer waren sich jedoch einig, dass es künftig einmal pro Jahr eine derartige Veranstaltung geben soll.

Informationen-Foto:
Bgm. Andreas Kozar, MA, MBA
Gemeinde Reingers
3863 Reingers 81
www.reingers.at