Gmünd: Bedienstete der Polizeiinspektion Gmünd konnten am 22. Juli 2021, gegen 12.10 Uhr, einen Motorradfahrer auf der Weitraer Straße im Ortsgebiet von Gmünd anhalten.

Bei der folgenden Lenker- und Fahrzeugkontrolle wurde mit dem 57-jährigen Lenker aus dem Bezirk Gmünd ein Alkotest durchgeführt, welcher einen Wert von rund 2,38 Promille ergab.

Ihm wurde an Ort und Stelle der Führerschein vorläufig abgenommen. Er wird wegen der Alkoholisierung sowie einer falschen Begutachtungsplakette bei der zuständigen Bezirkshauptmannschaft zur Anzeige gebracht.

LPD-NOE