Arbeitslosigkeit im Bezirk Gmünd steigt saisonbedingt:  Mit Ende Dezember waren im Bezirk Gmünd 1308 Personen – davon 471 Frauen und 837 Männer – arbeitslos gemeldet.

Gegenüber dem Dezember des Vorjahres sind das um 346 oder um 20,9% weniger Vorgemerkte. Im Vergleich zum Vorkriesenjahr 2019 sind immer noch um 207 Personen weniger vorgemerkt. Damals waren Ende Dezember 1515 beim AMS gemeldet.

Sehr hoch ist bereits die Zahl jener Personen, die über eine Einstell- bzw. Wiedereinstellzusage eines Dienstgebers verfügen. Das sind jene Personen, die in wenigen Wochen ihre Beschäftigung beginnen bzw. wiederbeginnen können. Insgesamt 452 Personen verfügen derzeit über so eine Zusage von einem Dienstgeber.

AMS Gmünd Chef Harald Resch: „Die durchaus erfreulichen Zahlen sind auf die gesamtwirtschaftliche Situation zurückzuführen. Dass sich der Arbeitsmarkt so rasch erholen wird, war nicht absehbar. Die Auftragslage der Unternehmen ist gut und wir blicken durchaus optimistisch in das nächste Jahr.“

Eine der schwerwiegendsten Folgen einer Arbeitsmarktkrise ist steigende Langzeitarbeitslosigkeit. Fast jede_r fünfte Arbeitslose in Niederösterreich ist derzeit ein Jahr und länger auf Jobsuche. Das AMS ist auf einen allfälligen Lockdown im neuen Jahr vorbereitet. „Je geringer die Zahl der arbeitslosen Personen, am Beginn eines Lockdowns, desto wirkungsvoller gelingt es, den entstanden Sockel an Arbeitslosigkeit abzubauen“, weiß Resch. Im Dezember haben die Berater_innen des AMS Gmünd knapp 600 Vermittlungsvorschläge ausgegeben.

61 Jobsuchende konnten allein im Dezember ihre Arbeitslosigkeit mit einer Arbeitsaufnahme beenden und 102 freie Stellen und Lehrstellen wurden mit einer passenden Arbeitskraft besetzt. In den vergangenen sechs Monaten konnte der Höchststand an Langzeitarbeitslosen mit Hilfe diverser Förderinstrumente um über 30% gesenkt werden. Seither (ab April) haben knapp 80 Personen im Bezirk Gmünd ihre Langzeitarbeitslosigkeit durch eine Beschäftigungsaufnahme beendet.

Rückfragehinweis für die Redaktion:
Harald Resch, Geschäftsstellenleiter AMS Gmünd, Tel. 0664 8343855

Arbeitsmarktservice Gmünd
Bahnhofstraße 33
3950 Gmünd
T +43 50 904 340
F +43 50 904 311 190
M +43 664 8343855
harald.resch@ams.at
www.ams.at