St. Martin: Ein 58-jähriger Kraftfahrer aus der Gemeinde 3970 Weitra war am 13.06.2018 gegen 09:30 Uhr damit beschäftigt, eine LKW-Ladung Granitsteine bei einer Baustelle in 3971 Oberlainsitz abzukippen.

Beim Entriegeln der Bordwandverschlüsse wurde er von der aufklappenden Bordwand am Kopf getroffen und zur Seite geschleudert.

Ein Mann aus Oberlainsitz, welcher zufällig als Spaziergänger unterwegs war und den Vorfall beobachtete leistete sofort Erste Hilfe und verständigte die Rettungskräfte.

Der Verunglückte wurde mit Verletzungen am Kopf und an der Halswirbelsäule in das LK Gmünd eingeliefert.

Informationen: Manfred Huber, BezInsp, Bezirkspolizeikommando Gmünd