Kirchberg: Ein 70-Jähriger aus der Gemeinde 3932 Kirchberg am Walde lenkte am 25.06.2019 gegen 21.00 Uhr in stark alkoholisiertem Zustand sein Fahrrad auf der L 68 im Ortsgebiet von Kirchberg am Walde.

Auf Höhe von Haus Nr. 112 stieß er mit dem Vorderrad gegen die Gehsteigkante und kam zu Sturz. Der 70-Jährige welcher keinen Radhelm trug, zog sich dabei einen Nasenbeinbruch sowie Hautabschürfungen an beiden Beinen und Händen zu. Er wurde mit der Rettung in das KH Gmünd eingeliefert und stationär aufgenommen. Am Fahrrad entstand offensichtlich kein Schaden.

Informationen: Manfred Huber, BezInsp., Bezirkspolizeikommando Gmünd, 3950 Gmünd, Weitraer Straße 52