Brand-Nagelberg: Ein 82-Jähriger räumte am 11.12.2018 um 07.30 Uhr den Holzofen in seiner Wohnung in Alt-Nagelberg aus.

Er lagerte die Asche in einer Schiebetruhe, welche unter einem Holzlager bzw. überdachten Autoabstellplatz abgestellt war.

Aufgrund der vermutlich noch heißen Asche kam es gegen 09.30 Uhr zu einem Brand von Holzabfällen, welche unmittelbar neben der Schiebetruhe unter dem Carport gelagert waren.

Die Brandbekämpfung wurde von den FF Brand und Steinbach mit 2 Tanklöschfahrzeugen und 11 Mann durchgeführt. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt. Personen kamen bei dem Brandereignis nicht zu Schaden.

Informationen: Manfred Huber, BezInsp., Bezirkspolizeikommando Gmünd, 3950 Gmünd, Weitraerstraße 52