Gmünd: Der monatliche Übungsworkshop des Roten Kreuzes Gmünd brachte unsere Mitarbeiter diesmal in die Feuerwehrzentrale nach Gmünd. Am Programm stand das richtige und rasche Reagieren bei bei Klein- und Entstehungsbränden.

Da in sämtlichen unserer Fahrzeuge Feuerlöscher mitgeführt werden, ist das Üben und der richtige Umgang besonders wichtig. Gemeinsam mit Oberlöschmeister Mattias Böhm konnten alle anwesenden Mitarbeiter mittels Feuerlöscher einen Kleinbrand löschen und somit wertvolle praktische Erfahrung sammeln.

Ein Vortrag zum Thema „Einsatz bei Kohlenmonoxid-Einsätzen“ rundete einen spannenden Übungsnachmittag ab.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Feuerwehr Gmünd – im besonderen bei Mattias Böhm für die Gestaltung – sowie bei Franz Krenn für die Verfügungstellung der Feuerlöscher.

Informationen: Rotes Kreuz Gmünd, http://www.roteskreuz.at/noe/dienststellen/gmuend/ Fotos: FF-Gmünd