Gmünd: Am 28.09.2021, gegen 16.30 Uhr erstatteten Mitarbeiter die „Penny“ Filiale Gmünd die Anzeige über Diebstahl von Spirituosen und Schokolade durch vorerst geflüchtete Täter.

In der Folge konnten von einer Streife der PI Gmünd nächst dem Grenzübergang „Bleyleben“ zwei georgische Staatsbürger im Alter von 31 und 35 Jahren, welche in Tschechien wohnhaft sind angehalten und festgenommen werden.

Ihnen wird ein weiterer Diebstahl von ebenfalls Spirituosen und Schokolade, welcher am 20.09.2021 ebenfalls in der „Penny“ Filiale in Gmünd stattgefunden hat zur Last gelegt. Der Gesamtschaden beider Taten beträgt € 680,-

Die Staatsanwaltschaft Krems verfügte die Anzeige auf freiem Fuß.

BPK Gmünd
Gabler