Moorbad Harbach: Unbekannte Täter gelangten zwischen 13.06.2017, 12:00 Uhr und 14.06.2017, 07:00 Uhr durch Aufzwängen eines Bürofensters in das Gebäude der Wassergenossenschaft Abwasser Moorbad Harbach in Harbach 22 und stahlen aus drei Räumen die angeführten Gegenstände, welche sie durch eine von innen entsperrte Tür ins Freie brachten und in ein Fahrzeug verluden.

1 Trompete, Marke Haagston vergoldet (Blattgold)
1 Luftkompressor. Tragbares kleines Gerät, 220 V, ca. 14 Jahre alt
1 Hebegerät Dreibein mit Flaschenzug, Marke Martin, Type Athlet P, österr. Fabrikat.
1 Höhensicherungsgerät mit Rettungswinde Marke Martin, in Verbindung mit dem Hebegerät verwendbar
1 Werkzeugkiste, graue Kunststoffkiste mit mehreren Inbusschlüsseln und Schraubenziehern sowie einem Handsappel
1 Stecknussset Marke Würth, schwarzer Metallkoffer
1 Heizlüfter Marke Burg, Type P-102, 2000W
3 gleichartige Zylinderschlüssel an einem Ring
1 PC Standgerät, Marke HP, Type PC, Pro Desc 600, ca. 5 Jahre alt
1 PC Standgerät, ca. 14 Jahre alt
1 Drucker Marke HP
1 Flachbildschirm Marke HP, Type Desc Jet, 23 Zoll
1 Flachbildschirm Marke HP, Type Pro Display P 232, 23 Zoll
1 Flachbettscanner Marke HP, Type Scanjet 2500
1 externes Sicherungslaufwerk

Der Schaden beträgt rund 14.000 Euro (incl. ca. € 4.000.- für den Datenverlust).

Das Objekt liegt in Einzellage und ist von der ca. 60 m entfernten L 8290 nur bedingt einsehbar.

Informationen:
Alois Strondl, ChefInsp.
BPK Gmünd