Moorbad Harbach: Eine 22-Jährige aus der Gemeinde Moorbad Harbach lenkte am 26.06.2019 um 09:40 Uhr den PKW Hyundai I20 auf der Landesstraße von Lauterbach in Richtung Wultschau.

Zur gleichen Zeit lenkte ein 42-Jähriger aus der Gemeinde Moorbad Harbach die Zugmaschine John Deere mit angebautem Frontmähwerk auf Höhe der „Roßbrucker Kreuzung“ in die Fahrbahn der L8282 in Richtung Wultschau ein.

Als er den herannahenden PKW derLenkerin wahrnahm, hielt er in der Fahrbahnmitte die Zugmaschine an.Diese leitete – als sie die Zugmaschine wahrnahm – eine Vollbremsung ein und versuchte noch ihr Fahrzeug auszulenken.

In weiterer Folge stieß sie jedoch mit der linken Fahrzeugseite gegen das Frontmähwerk der Zugmaschine. Anschließend kam sie mit ihrem PKW von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpflock und kam im Straßengraben zum Stillstand. Sie wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und konnte nach ambulanter Behandlung das KH Gmünd wieder verlassen.

Der gelenkte PKW wurde erheblich beschädigt. Am Mähwerk der Zugmaschine entstand leichter Sachschaden.

Informationen: Manfred Huber, BezInsp., Bezirkspolizeikommando Gmünd, 3950 Gmünd, Weitraer Straße 52