Gmünd: Am 16. Dezember 2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmünd um 14.58 Uhr zu einer Fahrzeugbergung im Bereich der Kreisverkehrsanlage Gmünd-Mitte alarmiert.

Der Lenker eines PKW war aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn der B41 abgekommen und über eine relativ hohe Böschung in ein Bachbett gestürzt. Der Wagen blieb auf dem Dach liegen.

Bei der Anfahrt zur Feuerwehrzentrale war zu erkennen, dass der Rettungsdienst bereits mit der Versorgung des Lenkers begonnen hatte. 16 Mitglieder rückten unverzüglich mit VORAUS, RÜST, KRAN und TANK 2 Gmünd zum Einsatzort aus, die Alarmzentrale blieb zusätzlich besetzt.

Beim Eintreffen der Feuerwehr waren keine Personen mehr im Unfallwagen. Der PKW wurde zunächst mit der Seilwinde von RÜST Gmünd zur Fahrbahn der Albrechtser Straße gezogen. Nach dem Abklemmen der Fahrzeugbatterie führte KRAN Gmünd die Fahrzeugverlagerung durch. Geringe Mengen augetretener Betriebsmittel wurden mit Bioversal neutralisiert.

Informationen-Fotos: FF-Gmünd, www.ff-gmuend.at

Polizeibericht:
Ein 27-Jähriger in Deutschland lebender Österreicher lenkte am 16.12.2017 um 14:45 Uhr, einen schwarzen Mitsubishi Lancer auf der B41 von Weitra kommend, in Richtung Schrems.

Beim Kreisverkehr B41 mit der L69 bemerkte der Lenker den Kreisverkehr zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er fuhr mit seinem PKW seitlich über den Kreisverkehr und wurde durch die Wucht in den gegenüberliegenden ca. 2 Meter tiefen Straßengraben geschleudert. Der PKW kam auf dem Dach zu liegen.

Anschließend wurde der Lenker mit leichten Verletzungen durch die Rettung in das Krankenhaus Gmünd gebracht, welches er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Am PKW entstand Totalschaden. Der PKW wurde durch die FF Gmünd mit 4 Fahrzeugen und 15 Mann Besatzung geborgen. Straßeneinrichtungen wurden durch den Unfall nicht beschädigt.

Während der Fahrzeugbergung wurde der Verkehr auf der L69 wechselseitig angehalten.

Informationen:
Manfred Huber, BezInsp
Bezirkspolizeikommando Gmünd