Nove Hrady-Weitra: Von 16. bis 19. September findet in Nové Hrady das Gitarrenfestival statt, mit Meisterkursen, einer Ausstellung und hochklassigen Konzerten.

Erstmals steht es auch für österreichische TeilnehmerInnen offen und eines der Konzerte wird in Weitra stattfinden. Spanischer Flamenco mit Flaco de Nerja, klassische Konzertstücke mit Carlina Flores und Fred Eislers virtuoses Tapping auf der e-Gitarre stehen am Programm.

Gitarrenfans aus dem Waldviertel können sich auf ein in unmittelbarer Nachbarschaft stattfindendes internationales Gitarrenfestival freuen. Bereits zum 5. Mal organisiert die Musikschule Trhové Sviny in der Nachbarregion diese herausragende Kulturevent und – wie so oft bei Veranstaltungen in Südböhmen – weiß man davon in Österreich kaum. Im Rahmen des EU geförderten Kleinprojektes „Musik verbindet“ wird das Festival nun für Musikfreunde aus dem Nachbarland geöffnet. Unter den Referenten findet sich mit Fred Eisler erstmals ein Vertreter der Musikschule Weitra.

Am Donnerstag, 16. 09. spielt Carlina Flores aus Venezuela im Theatersaal des Schlosses Nové Hrady das Eröffnungskonzert um 19:00, am Freitag, 17.09. Fred Eisler um 15:00 in der Jägerfabrik im Weitra und am Abend um 19:00 das Prager Gitarrenquartett in Nové Hrady. Der international bekannte und in Wien lebende spanische Flamencospieler Flaco de Nerja ist am 18. 09. um 19:00 in Nové Hrady (Kultur- und Vereinshaus) mit Ensemble zu Gast. Das gemeinsame Abschlusskonzert lässt am Sonntag um 14:00 im Česky dům (Kino) das Gitarrenfestival in Nové Hrady ausklingen.

Am Samstag, 18.09. präsentieren von 10:30 – 12:30 im Kultur- und Vereinshaus Gitarrenbauer ihre klingenden Handwerksprodukte.
Musik verbindet, – auch Gitarrenfans!

Anmeldung und Reservierung für Österreich erforderlich: Tourismus-Service Weitra
Tel: +43 2856 5006-50,
info@weitra-tourismus.at;

Beste Grüße
Thomas
Idee – Lösung – Durchführung
Thomas Samhaber
sam@ild.cc
+43 664 150 53 48
www.ild.cc