Gmünd: Am 08.06.2018 gegen 03.30 Uhr kam es in der Ignaz Halmenschlager Gasse  zu einem Brand.

Dies im Dachgeschoss eines Wohnhauses eines alleine lebenden 53-Jährigen. Er konnte das Haus noch rechtzeitig verlassen und wurde bei dem Brandereignis nicht verletzt. Zur Brandbekämpfung waren die FF Gmünd, Albrechts, Breitensee, Hoheneich und Eibenstein mit insgesamt 11 Fahrzeugen und 49 Mann eingesetzt. Die Schadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Brandursachenermittlung wird im Laufe des heutigen Tages fortgesetzt.

Informationen: Manfred Huber, BezInsp, Bezirkspolizeikommando Gmünd