Eggern: Eine 40-Jährige aus dem Bezirk Gmünd lenkte am 9. Juli 2017 gegen 19.50 Uhr einen Pkw auf der L8176 im Gemeindegebiet von Eggern aus Wiesmaden kommend in Richtung Kreuzung mit der B30. Sie wollte in gerader Richtung übersetzen. Als Beifahrer fuhr ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Krems-Land mit und auf der Rückbank saß eine 7-Jährige aus dem Bezirk Gmünd.

Zur gleichen Zeit lenkte eine 23-Jährige aus dem Bezirk Waidhofen/Thaya einen Pkw auf der B30, von Ruders kommend in Richtung Heidenreichstein. Eine 20-Jährige fuhr als Beifahrer mit, ein 16-Jähriger, beide aus dem Bezirk Waidhofen/Thaya, saß auf der Rückbank.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Anpralls überschlug sich der Pkw der 23-Jährigen und kam auf dem Dach zum Liegen. Die 23-jährige Pkw-Lenkerin wurde mit schweren Verletzungen in das Landesklinikum Horn verbracht. Ihre beiden Mitfahrer sowie die 40-jährige Pkw-Lenkerin und ihre 7-jährige Mitfahrerin wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Waidhofen/Thaya verbracht.

Die B30 war im Unfallbereich von 20.00 Uhr bis 21.15 Uhr im Unfallbereich gesperrt.

LPD-NOE