Gmünd: Ihr Debüt in neuer Besetzung gab das mittlerweile etablierte „The Rolling Stones Project“ dieser Tage bei ihrem ersten Konzert im Espresso & Music in Gmünd.

Neben Gründer & Frontman Wolfgang Blaha (Gesang, Gitarre), Florian Riess (Bass), NextLevel Sam (Drums) und Klaus Bergmaier, die bereits ein eingespieltes Team sind, stand diesmal erstmals der Gitarrist und Sänger Thomas Putzer mit „The Rolling Stones Project“ auf der Bühne.


Ein volles Haus, mehrere Zugaben, grandiose Stimmung, die Hits der Stones erfreuen sich bei Jung und Alt ungebrochener Beliebtheit. Von (I Can’t Get No) Satisfaction über Brown Sugar, Wild Horses, Jumping Jack Flash und Start Me Up war so ziemlich alles vertreten, was in der zweistündigen Show Platz fand. Veranstalter Karl Hackl von Espresso & Music war begeistert.

Unter den Gästen waren auch Stadtrat Thomas Miksch, AK-Bezirksstellenleiter Mike Preissl und etliche GemeinderätInnen.

Auch musikalische KollegInnen und FreundeInnen der Band faden sich ein: Werklmann Ernst Frank, Gitarrist Michael Lauterböck, der selbst zu den häufigsten Livegästen im Espresso & Music zählt, sowie Sängerin Gaby Stattler, die mit ihrem Trio und Stargast Zappa (Bluespumpm) auch bereits mehrmals für ein volles Espresso & Music gesorgt hat- denn Livemusik gibt’s dort immer am ersten Mittwoch im Monat.

Das angrenzende Grün wurde gleich für ein aktuelles Bandfoto genutzt, vor dem Lokal nahm man mit dem Veranstalter Aufstellung

Im Bild von links: (nur Band) NextLevel Sam, Klaus Bergmaier, Wolfgang Blaha, Florian Riess, Thomas Putzer
(mit Veranstalter) Florian Riess, Klaus Bergmaier, Wolfgang Blaha, NextLevel Sam, Thomas Putzer, Karl Hackl Espresso & Music)

Informationen: The Rolling Stones Project, https://blaha67.wixsite.com/rollingstonesproject  , Klaus Bergmaier, Tel.: 0664 1454 255, klaus.bergmaier@thedoors.