Haugschlag:  Mit 1. Juli 2020 ist die Betreuung und der Betrieb der Trinkwasserleitungen der Gemeinde Haugschlag (Bez. Gmünd) an EVN Wasser übergegangen.

Das Ortsnetz besteht aus ca. 216 Hausanschlüssen und rund 21.400 m Leitungen. EVN Wasser errichtet derzeit eine Zuleitung aus dem überregionalen Leitungsnetz nach Haugschlag, die Versorgung mit Trinkwasser wird zukünftig über den neu errichteten Hochbehälter Illmanns erfolgen. EVN Wasser wird in den nächsten Jahren in die Erhaltung und in den weiteren Ausbau des Ortsnetzes investieren.

Bürgermeister Franz Kuben: „Nach reiflicher Prüfung haben wir uns entschlossen, unser Wasserleitungsnetz an EVN Wasser zu übertragen. In den letzten Jahren gab es immer wieder Probleme mit der Wasserversorgung, mit der Anbindung an das Netz von EVN Wasser werden diese der Vergangenheit angehören. Für die Erhaltung und Sanierung der Wasserleitung wären in der Zukunft hohe Ausgaben auf uns zugekommen. Wir haben mit der Übertragung des Wasserleitungsnetzes an die EVN Wasser nun eine für die Bürger und für die Gemeinde gute Lösung gefunden.”

EVN Wasser Geschäftsführer Mag. Raimund Paschinger: „Unser Angebot umfasst die Betreuung und zukünftige Sanierung des Wasserleitungsnetzes. Aufgrund unserer mehr als 50jährigen Erfahrung im Betrieb von Wasserversorgungsanlagen haben sich bereits 48 politische Gemeinden dazu entschlossen, mit uns diese Partnerschaft einzugehen. Wir bleiben auch weiterhin ein verlässlicher und kompetenter Partner der Gemeinde. Im Störungsfall gibt es für Strom und Wasser als Ansprechpartner das EVN Kundenzentrum in Gmünd. Unsere Mitarbeiter sind 24 Stunden für unsere Kunden erreichbar.“

EVN Wasser
EVN Wasser ist als 100%-ige Tochtergesellschaft des Landesenergieversorgers EVN für den Bereich der Trinkwasserversorgung in Niederösterreich zuständig. Das Unternehmen ist das zweitgrößte Wasserversorgungsunternehmen in Österreich.

Mit der Übertragung des Ortsnetzes Haugschlag haben bereits 48 niederösterreichische Gemeinden mit insgesamt 131 Katastralgemeinden EVN Wasser ihr Vertrauen als Betreiber der Ortsnetze geschenkt. Als Haushaltskunden versorgt EVN Wasser damit bereits über 123.300 Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher. Für insgesamt 584.300 Einwohnerinnen und Einwohner ist EVN Wasser der Trinkwasserlieferant in 776 teil- oder vollversorgten Katastralgemeinden.

Im Bild von links: Bürgermeister Haugschlag Franz Kuben, EVN Wasser Geschäftsführer Raimund Paschinger, Vizebürgermeister Haugschlag Karl Proll, EVN Wasser Oliver Sanin. Fotocredit: © EVN / Leister

Informationen: Mag. Stefan Zach MAS, Leiter Information und Kommunikation, EVN Konzern, EVN AG, EVN Platz, 2344 Maria Enzersdorf, T +43 2236 200 12294, www.evn.at