Eisgarn: Zum Holzstammtisch der WWG Litschau im Gasthaus Biedermann in Eisgarn konnte Obmann Markus Zimmermann den Oberforstrat der NÖ. Landwirtschaftskammer Dipl-Ing. Josef Weichselbaum, Bürgermeister Günter Schalko, Ehrenobmann Bernhard Weinelt sowie viele Mitglieder begrüßen. Der momentane Mitgliederstand beträgt 254.

Obmann Zimmermann berichtete über die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres. OFR Weichselbaum berichtete über den aktuellen Holzmarkt, dass frisches Sägerundholz gefragt sei, bei moderaten Preisen.

Zur aktuellen Borkenkäfersituation: befallenes Käferholz sollte unbedingt aus den Wäldern entfernt werden sowie ist es wichtig, laufende Kontrollen in den Wäldern durchzuführen.

Eine ausführliche Information über die forstlichen Fördermaßnahmen war ebenfalls ein wichtiger Punkt.

Über die neuen Einheitswertbescheide sowie Pflanzmethoden und Baumartenwahl bei Neuaufforstungen wurde diskutiert.
Das Einrichten einer Brennholzbörse wurde den Mitgliedern mitgeteilt.

Der Obmann berichtete, dass ein Waldpraxistag im Frühjahr sowie eine Exkursion im Herbst geplant sind. Es sind alle Mitglieder sowie auch interessierte Waldbesitzer dazu herzlich eingeladen.

Robert Thür gab die aktuellen Holzpreise sowie die Ausformungen bekannt.

Mit einigen Waldbildern und dem Verteilen von Forstkeilen und Hauben der WWG schloss Obm. Zimmermann die Versammlung und wünschte ein unfallfreies Arbeiten im Wald.

Informationen: Karlheinz Piringer, Foto: privat