Brand: Eine 23-Jährige aus Brand wollte am 17.02.2017 um 14:55 Uhr mit ihrem Auto von Brand nach Altnagelberg fahren. Dabei übersah sie beim Auffahren von einer nachrangigen Gemeindestraße bei Strkm 12,400 auf die L62, eine mit ihrem Auto aus Richtung Altnagelberg kommende 35-Jährige aus Eggern.

Um einen Zusammenstoß mit dem auf die L62 auffahrenden Auto zu verhindern lenkte sie ihr Auto nach links aus. Dabei kam ihr Auto ins Schleudern, sie geriet linksseitig in den Straßengraben, wo das Auto bei Strkm 12,450 auf der linken Fahrzeugseite liegend zum Stillstand kam.

Ihr Auto wurde schwer beschädigt und musste von der FF Brand geborgen werden. Keine Behinderung des Straßenverkehrs. Da die 35-Jährige über Schmerzen im Rippenbereich klagte wurde sie mit der Rettung Gmünd in das Landesklinikum Gmünd zur Untersuchung gebracht. Alkotests waren bei beiden Beteiligten negativ. Bei dem Unfall wurden keine Verkehrseinrichtungen beschädigt.

Informationen: Alois Strondl, CI, BPK-Gmünd