Gmünd: Am Samstag den 27. April 2019 am Schubertplatz 13, 3950 Gmünd – im Begegnungscafe von „Gmünd hilft“

Programm:
09:00 „Weg des Friedens“ Mitgliederversammlung – nur für Mitglieder
10:00 Kaffeepause
10:30 Thematischer Teil – Impulsreferate und Arbeitskreise
12:30 Mittagessen – Ausländische Mitbürger kochen für uns
13:30 Präsentation – Power Point und Fotobuch über 5 Jahre „Weg des Friedens“
14:00 Interkulturelles Friedensfest mit Liedern und Tänzen

Thematischer Teil:
Impulsreferate

1. Harald Winkler
Am Anfang war das Lager: Gmünd und die Fluchtbewegungen des 20. Jahrhunderts

2. Thomas Samhaber
Potentiale von grenzüberschreitenden Friedenswegen im Zusammenhang mit
gesellschaftlichen Mega-Trends: Wissenskultur – Gesundheit – Silver Society –
Sicherheit – Neo-Ökologie…
Der Kleinprojektefond als konkrete Fördermöglichkeit für grenzüberschreitende
Kooperation und Bewerbung.

3. Heinz Spindler
Europäische Friedensregion Südböhmen – Waldviertel – Südmähren

4. Arbeitskreise zu den Themen der Impulsreferate

5. Präsentation der Arbeitskreisergebnisse

Informationen-Foto: Heinz Spindler, Renate Brandner – Weiß, Engelbert Pöcksteiner, Vorstand vom Verein „Weg des Friedens“