Echsenbach: HARTL HAUS realisiert zukunftsorientierten ökologischen Neubau am 27.05.2019.

Mit dem Bau einer circa 530 m² großen Kinderbetreuungseinrichtung für Kinder und Jugendliche schafft HARTL HAUS in Kirchberg am Walde ein Paradebeispiel für zukunftsorientiertes und ökologisches Bauen im Niedrigstenergiebereich.

In der Waldviertler Gemeinde Kirchberg am Walde sind die Bauarbeiten zum Neubau der Tagesbetreuungseinrichtung mit einem zweigruppigen Kindergarten bereits in vollem Gange. Die Fundamentierungsarbeiten durch die Firma Leyrer + Graf sind in Arbeit und HARTL HAUS als ausführendes Unternehmen für das schlüsselfertige Gebäude ab Fundamentplattenoberkante steht in den Startlöchern.
Auf circa 530 m² wird neben einem zweigruppigen Kindergarten auch Platz für die Tagesbetreuung von Kindern im Alter von Null Jahren bis zum Erreichen der Schulpflicht geschaffen.
Gerade die Anforderungen für den Tagesbetreuungsbereich sind sehr hoch. Hier werden verschiedene Rückzugsbereiche geschaffen, damit auf die unterschiedlichen Bedürfnisse vom Baby bis zum Jugendlichen eingegangen werden kann.

Regionalität und Erfahrung waren Pflicht: HARTL HAUS erhielt im Zuge des Auswahlprozesses der Ausschreibung den Zuschlag von der Gemeinde Kirchberg am Walde für die Umsetzung dieses Projektes.
„Für uns war es wichtig, dass bei diesem Bauprojekt regionale Produkte verarbeitet werden und wir mit regionalen Unternehmen zusammenarbeiten, die viel Erfahrung im Bau von Betreuungseinrichtungen haben. Mit HARTL HAUS haben wir einen Partner gefunden, der bereits viele Jahre im Objektbau tätig ist und bei uns mit Regionalität, Wissen und Qualität gepunktet hat“, so der Kirchberger Bürgermeister Karl Schützenhofer.

Zukunftsorientiert und ökologisch wertvoll: Beim Neubau wird voll auf Ökologie und zukunftsorientierte Ausstattung gesetzt. HARTL HAUS setzt den Bau in bekannter ökologischer Niedrigstenergiebauweise um. Der neue Kindergarten wird auf einer Ebene und barrierefrei errichtet und mit einem modernen Smarthome-System ausgestattet, das komplett auf die Bedürfnisse der Kinder und Pädagogen ausgerichtet ist.

HARTL HAUS Bau Kindergarten Kirchberg Walde

Im Bild von links: HARTL HAUS realisiert eine circa 530 m² große inderbetreuungseinrichtung für Kinder und Jugendliche in Kirchberg am Walde – ein Paradebeispiel für zukunftsorientiertes und ökologisches Bauen im Niedrigstenergiebereich. V.l.n.r. Ing. Dominik Zlabinger, Bürgermeister Karl Schützenhofer, Prok. BM Erwin Nechwatal, Dir. Yves Suter, Angelika Suter, KR Dir. Roland Suter, Ing. Herbert Weißenböck (Planungsbüro Architekt ZT Schwingenschlögl GmbH), BM Wolfgang Mörzinger (Leyrer + Graf), BM Werner Lang (Leyrer + Graf), Dir. Peter Suter und Gerhard Apfelthaler (Leyrer + Graf)

Einzug mit Anfang 2020 geplant: Anfang Juli werden die Montagearbeiten von HARTL HAUS beginnen. In einer geplanten Bauzeit von nur fünf Monaten wird die Abwicklung komplett von HARTL HAUS übernommen und bis zur Übergabe des einzugsfertigen Gebäudes vom Team des Objektbaus betreut.
Neben dem Gebäude für die Kinderbetreuung wird in unmittelbarerer Nähe ein Nahwärmeheizwerk errichtet, das die Räumlichkeiten des neuen Kindergartens mit der Tagesbetreuung, des Ärztehauses und der Volksschule versorgt.
Die Fertigstellung des Projektes samt Außenanlagen ist mit Jahresende geplant. Der Einzug und Start mit dem Betrieb des Kindergartens und der Tagesbetreuung ist mit Anfang nächsten Jahres angedacht.

Den ökologischen Fußabdruck im Blick: „Nachhaltig Bauen mit dem ‚ökologischen Fußabdruck‘ im Blick – so setzen wir mit 20 Jahren Erfahrung im Objektbau auch im großvolumigen Bau Projekte um. Umweltgerechtes Bauen mit bestmöglichem Wärmeschutz, erneuerbaren Energieträgern und ökologischen Baustoffen sind uns ein Anliegen – und das erfüllen wir mit unserem Konzept,“ so Prok. BM Erwin Nechwatal, Leiter der Abteilung Objektbau von HARTL HAUS.

Hartl Haus Objektbau ist der verlässliche Partner für Großprojekte – sowohl für den kommunalen Objektbau, für Bauträger, Siedlungsgenossenschaften als auch in Zusammenarbeit mit Architekten. Qualitativ hochwertige Arbeit, langjährige Erfahrung und die Kompetenz im Fertighausbau garantieren die perfekte Umsetzung der Projekte. Betreuung von der individuellen Planung bis zur Schlüsselübergabe, dafür steht das Team von HARTL HAUS Objektbau.

HARTL HAUS ist Österreichs ältestes Fertighausunternehmen mit eigener Bau- und Möbeltischlerei, das derzeit 300 Mitarbeiter beschäftigt. Die in Echsenbach im Waldviertel gefertigten HARTL Häuser werden von den Kunden hoch geschätzt: 96,3 % waren 2018 mit ihrem Eigenheim und den Leistungen von HARTL HAUS sehr zufrieden – eine Bestmarke in der gesamten Branche.

Im Bild: Kirchberg am Walde bekommt einen neuen Kindergarten mit integrierter Tagesbetreuung. HARTL HAUS startet mit der Montage des 530 m² großen Projektes in der ersten Juliwoche. Fertigstellung und Einzug ist mit Anfang 2020 geplant.

Informationen-Fotos: Cornelia Bauer, Public Relations, HARTL HAUS Holzindustrie GmbH, Haimschlag 30, 3903 Echsenbach, www.hartlhaus.at