Weitra: Am 03.09.2019 gegen 14.40 Uhr lenkte eine 77-Jährige aus der Gemeinde 3970 Weitra ihr Elektrofahrrad auf der Landesstraße 71 im Stadtgebiet von Weitra in Richtung Kreisverkehr.

Auf Höhe von Strkm. 21,100 überholte sie ein Kastenwagen Renault Master, gelenkt von einem 47-Jährigen aus der Slowakei.

Im Zuge des Überholvorganges streifte der LKW die Radfahrerin mit dem rechten Außenspiegel am linken Ellbogen wodurch die Radfahrerin zu Sturz kam. Die Radlerin erlitt lediglich leichte Verletzungen und nahm keine ärztliche Hilfe in Anspruch.

Informationen: Manfred Huber, BezInsp., Weitraerstraße 52, 3950 Gmünd