Gmünd: Am 30.07.2017 gegen 12:45 fuhr eine 55-jährige Burgenländerin mit ihrem Fahrrad am Teichkettenweg in Richtung Schremser Straße.

Dabei übersah sie eine sogenannte Fahrbahnschwelle und kam dadurch zu Sturz. Sie wurde von der Rettung in LK Gmünd transportiert.

Die Fahrradlenkerin erlitt eine Luxation des linken Schultergelenkes. Dies wurde ambulant behandelt.
Ein Alkovortest ergab 0,00 Promille.

Informationen.
Alois Strondl, CI
BPK-Gmünd