Amaliendorf: Am 21.04.2018 um 19:20 Uhr fuhr ein 15-jähriger Heidenreichsteiner mit seinem Moped in 3872 Amaliendorf, auf der Langestraße in Richtung Sportplatz.

Zur gleichen Zeit fuhr ein 16-Jähriger aus der Gemeinde Eisgarn aus einer Hauszufahrt und übersah den von rechts kommenden Heidenreichsteiner.

Folglich kam es zu einer Kollision wobei beide Fahrzeuglenker von den Mopeds geschleudert wurden und auf der Fahrbahn zu liegen kamen.

Die beiden Lenker wurden von der Rettung in die Krankenhäuser Gmünd und Waidhofen an der Thaya eingeliefert.

Ein durchgeführter Alkotest verlief bei beiden Fahrzeuglenkern negativ. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Informationen:
Alois Strondl, CI
BPK Gmünd