Gmünd: Eine 58-Jährige lenkte am 18.04.2019 gegen 14 Uhr einen Peugeot 207 in der Schillergasse in Richtung Walterstraße.

Vor der Kreuzung mit der Walterstraße hielt sie den PKW an. Als sie nach links in die Walterstraße einbog, übersah sie einen von links auf dem Radfahrstreifen aus der Schremserstraße kommenden 61-jr. Radfahrer .

Sie touchierte diesen mit der Stoßstange ihres PKW im Bereich der Fahrradpedale und stieß ihn dabei zu Boden. Der Radler erlitt leichte Abschürfungen.

Informationen: Michael Prinz, BezirksInspektor, Bezirkspolizeikommando Gmünd, Weitraer Straße 52, A-3950 Gmünd