Lauterbach: Eine 15-Jährige aus Furth an der Triesting-Maierhof lenkte ihr Fahrrad am 16.06.2017 um 13.05 Uhr auf dem gekennzeichneten Rad- und Gehweg vom Kurzentrum Moorheilbad Harbach kommend in Fahrtrichtung Ortschaft Moorbad Harbach.

Zur selben Zeit gingen zwei Frauen von Moorheilbad Harbach kommend zu Fuß in Richtung Ortschaft Moorbad Harbach. Kurz nach der starken Linkskurve dürfte die Radlerin nach eigenen Angaben die 2 Fußgänger aus bisher ungeklärter Ursache übersehen haben. Sie versuchte ihr Fahrrad vermutlich durch eine Vollbremsung (laut Spurenlage) abzubremsen. Dabei kollidierte sie mit einer der Fussgängerinnen wobei beide im angrenzenden Straßengraben zu liegen kamen.

Beide erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden mit der Rettung ins LKH Gmünd gebracht. Es waren die RTW Langschlag mit 3 Personen sowie der Rettungshubschrauber im Einsatz. Der Einsatz des Rettungshubschraubers war jedoch hinfällig. Mit beiden Beteiligten wurde an Ort und Stelle ein Alkotest mittels Alkomat durchgeführt – Ergebnis bei beiden 0,00mg/l.

Am Geh- und Radweg (Manfred-Pascher Weg) in Richtung Moorbad Harbach kam es während der Unfallsaufnahme zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.

Informationen: Manfred Huber, BezInsp, Bezirkspolizeikommando Gmünd