Gmünd: Mit 15. Mai wurde der ministerielle Erlass, wonach bei einer Vereitelung oder Verweigerung, sich um eine vom AMS vorgeschlagene Stelle zu bewerben, die Rechtsfolgen ausgesetzt sind, wieder aufgehoben.

Seit Mitte Mai wird auch der Schulungsbetrieb des AMS NÖ wieder verstärkt als Präsenzunterricht geführt. Der persönliche KundInnenkontakt im AMS ist weiterhin auf das unbedingt erforderliche Maß reduziert.

Mit besten Grüßen – Gerhard Ableidinger, Geschäftsstellenleiter, Arbeitsmarktservice Gmünd, Bahnhofstraße 33, 3950 Gmünd, www.ams.at