Heidenreichstein: Ein 60-Jähriger aus Heidenreichstein lenkte am 26.08.2017, um 16:05 Uhr seinen Renault Clio auf der B30 von Schrems kommend in das Ortsgebiet von Heidenreichstein. Zur gleichen Zeit lenkte ein 48-Jähriger aus Altmanns seinen Suzuki SX4 auf der B30 vom Ortsgebiet Heidenreichstein in Richtung Schrems.

Auf Höhe der StrKm. 103,100 kam es im Begegnungsverkehr zum linksseitigen Zusammenstoß, wodurch der Lenker des Renault Clio folglich vor der Einfriedung (Gartenzaun) eines Anwesens zum Stillstand kam.

Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und durch die Einsatzkräfte der Rettung Heidenreichstein in das Landesklinikum Waidhofen/Thaya verbracht.

Der Zweitbeteiligte Lenker kam mit seinem Fahrzeug der Marke Suzuki SX 4 auf der Fahrbahn zum Stillstand und blieb nach seinen Angaben unverletzt.

Beide Unfallfahrzeuge wurden durch die Freiwillige Feuerwehr Heidenreichstein geborgen und die Fahrbahn gereinigt. Der Verkehr war mit einigen Anhaltungen erschwert passierbar. Die Straßenmeisterei Schrems wird bezüglich der beschädigten Leitschiene in Kenntnis gesetzt.

Informationen:
Obstlt Brocks, BA
BPK-Gmünd