Breitensee: Ein 53-Jähriger aus der Gemeinde Großdietmanns fuhr am 05.10.2017 gegen 06.20 Uhr mit einem Grader (selbstfahrende Arbeitsmaschine) im Gemeindegebiet von Gmünd, GK Breitensee aus einer Firmeneinfahrt und wollte nach links in die L62 in Fahrtrichtung Gmünd einbiegen.
 
Dabei übersah er offensichtlich den von rechts kommenden Pkw, gelenkt von einer 20Jährigen aus der Gemeinde Moorbad Harbach, wodurch es zu einer Kollision der beiden Fahrzeug kam.
 
Die Pkw Lenkerin wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das LKH Gmünd eingeliefert.
 
Der Graderfahrer blieb unverletzt. Der Alkotest verlief bei beiden Lenkern negativ. Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Dieser wurde von der FF Breitensee geborgen.

Informationen:
BPK Gmünd
Strondl, ChefInsp