Litschau: Am 24.04.2017 gegen 15:40 Uhr lenkte ein 73-Jähriger sein Leichtmotorrad im Ortsgebiet von Litschau auf der Wildgasse von der Wiener Straße kommend in Richtung Südstraße.

Zur gleichen Zeit schob ein 36-Jähriger beim Haus Wildgasse 14 mit einen Firmenbus nach rückwärts in Richtung Wildgasse.

In weiterer Folge kollidierte der Motorradlenker mit dem Firmenbus, zog sich Kopfverletzungen unbestimmten Grades zu und wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Horn geflogen.

An beiden Fahrzeugen entstand ein geringer Sachschaden.

LPD-NOE