Gmünd: Hier Florian Nö. um 18.25 Uhr, Technischer Einsatz T1 für die Feuerwehr der Stadt Gmünd, Bergung zweier PKW nach Verkehrsunfall, Kreuzung Dr. Strasser-Gasse und Hasnergasse, Info: Austritt von Betriebsmitteln,..

Am 08. September 2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmünd um 18.25 Uhr zu einer Fahrzeugbergung im Stadtteil Gmünd-Neustadt alarmiert. 11 Mitglieder rückten mit VORAUS, LOGISTIK und KRAN Gmünd zum Einsatzort aus, die Alarmzentrale blieb besetzt.

Zwei PKW waren im Kreuzungsbereich Hasnergasse und Dr. Strasser-Gasse zusammengeprallt, aus einem Unfallwagen traten Betriebsmittel aus. Bei beiden Fahrzeugen wurden die Batterien abgehängt, KRAN Gmünd führte die angeordneten Fahrzeugverlagerungen durch.

Durch die Verwendung von Ölbindemittel und Bioversal wurde ein größerer Umweltschaden verhindert, die Wasserrechtsbehörde und der Klärwärter wurden über den Austritt der Betriebsmittel informiert. Abschließend erfolgte die Fahrbahnreinigung, die Aufstellung von Warntafeln „Achtung Ölspur“ wurde veranlasst.

Zum Einsatz ausgerückt waren 11 Mitglieder mit 1 Kleinrüstfahrzeug-S, 1 Logistikfahrzeug und 1 Kranfahrzeug. 1 Mitglied blieb abrufbereit in der Alarmzentrale zurück. Im Einsatz standen auch mehrere Beamte der Polizeiinspektion Gmünd.

Informationen-Fotos:
FF Gmünd
www.ff-gmuend.at