Eisgarn-Heidenreichstein: Eine 18-jr. Litschauerin lenkte am 30.11.2017 um 08:39 Uhr einen Toyota Corolla auf der B5 von Eisgarn kommend in Fahrtrichtung Heidenreichstein.

Auf Höhe des StrKm. 27,800 kam sie vermutlich in Folge von Schneeglätte links von der Fahrbahn ab und stieß gegen den Brückenkopf einer Feldzufahrt. Das Auto ist ein Totalschaden.

Die Lenkerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Heidenreichstein mittels Rettungsgerät geborgen werden.

Sie erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde durch die Rettungskräfte in das LK Horn eingeliefert.

Bei dem Verkehrsunfall waren die Feuerwehren Heidenreichstein, Eberweis, Altmanns, Seyfrieds und Eisgarn im Einsatz.

Eine Straßensperre der B5 zw. Heidenreichstein und Eisgarn wurde in der Zeit von 08:55 Uhr bis 09:30 Uhr veranlasst. Die Bergung des Unfallfahrzeuges wurde durch die Feuerwehr Heidenreichstein durchgeführt.

Informationen:
Manfred Huber
Bezirksinspektor
Bezirkspolizeikommando Gmünd