Waldenstein: Die Blutspendeaktion am 28. Jänner 2017 in Waldenstein wurde in bewährter Weise von der Feuerwehr Waldenstein organisiert. Insgesamt konnten dabei 131 BlutspenderInnen gezählt werden.

Im Rahmen der Abnahme konnten auch verdiente Blutspender geehrt werden.
Für mehr als 100 geleistete Blutspenden wurde Robert Litschauer mit der Goldenen Verdienstmedaille mit bronzenem Lorbeerkranz ausgezeichnet.
Mehr als 75 Mal hat Michael Laister Blut gespendet und wurde dafür mit der Goldenen Verdienstmedaille geehrt.

Martin Strondl und Johannes Vogler erhielten für 50-maliges Blutspenden die Silberne Verdienstmedaille und Günther Prinz für 25 Spenden die Bronzene Verdienstmedaille.

Die Auszeichnungen wurden von Ortsstellenleiter David Müllner im Beisein von Bürgermeister Alois Strondl, Gebietsbetreuer Martin Mader von der Blutspendezentrale und Bezirksstellenleiter Mag. Klaus Rosenmayer überreicht.

Informationen-Foto: Rotes Kreuz Gmünd, http://www.roteskreuz.at/noe/dienststellen/gmuend/