Bad Großpertholz: Ein 52-jähriger deutscher Staatsbürger lenkte am 12. Juli 2021, gegen 17.20 Uhr, einen Pkw auf der LB 38 aus Richtung Karlstift kommend in Richtung Sandl.

Bei Straßenkilometer 82,400 kam er aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn über die Straßenböschung ab. In der Folge überschlug sich der Pkw mehrmals, wobei der 52-Jährige aus dem Fahrzeug geschleudert wurde.

Unbeteiligte Verkehrsteilnehmer leistete sofort Erste Hilfe und führten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte eine Reanimation durch. Der 52-jährige Fahrzeuglenker wurde vom notarzthubschrauber Christophorus 10 mit schweren Verletzungen in das Kepler-Universitätsklinikum Linz verbracht.

LPD-NOE