Bad Großpertholz: Ein 30-Jähriger aus der Gemeinde Bad Großpertholz nahm Ende Jänner 2018 über die Internetplattform „Love Scout 24“ mit einer gewissen „Valeria NEWMAN“ Kontakt auf. In weiterer Folge stellte NEWMAN einen Besuch bei ihm in Aussicht und forderte für das benötigte Flugticket von England nach Wien umgerechnet 349,56 Euro.

Der 30jährige überwies die Summe auf ein Konto in Großbrittanien. NEWMAN sagte kurzfristig ihren Besuch ab und forderte den 30-Jährigen später nochmals auf, einen Betrag von umgerechnet 582,61 Euro zu überweisen. Auch diese Summe wurde von ihm überwiesen.

Erst als NEWMAN die Deponierung von Gold, welches durch einen Boten überbracht werden sollte bei ihm zu Hause ankündigte und er Rücksprache mit einem Verwandten hielt bekam er Zweifel an der Seriosität und erstattete Anzeige bei der Polizei.

Informationen:
Alois Strondl, CI
BPK Gmünd