Heidenreichstein: Unter dem Titel „Naturschatzroute‟ wird eine Rätselrallye der besonderen Art geboten: In Heidenreichstein sowie an besonderen Plätzen entlang von Waldwegen in der Umgebung wurden QR-Codes angebracht. Diese dienen als Leitsystem auf einer Reise voller Überraschungen.

Bei jeder Station muss ein Rätsel gelöst werden, um zur nächsten Etappe zu gelangen. Einige Rätsel und Plätze enthalten einen Hinweis auf einen richtigen Schatz — eine kleine Schatztruhe mit Keramikmünzen der Heidenreichsteiner Künstlerin Birgit Weinstabl. Jeweils eine der Münzen mit der Silhouette der Burg Heidenreichstein darf mitgenommen werden und auf Reisen gehen. Die Erkundungstour wird nach Ende des Viertelfestivals NÖ 2018 weiterhin zur Verfügung stehen.

* Programm und Termine:
Sonntag 06. Mai 18 Uhr: Eröffnung der Routen; anschließend kurze Wanderung entlang einer Route.
* Ort: 3860 Heidenreichstein, Zentrum Naturpark Heidenreichsteiner Moor, Waidhofener Straße 80
* Mitwirkende: Birgit Weinstabl, Carola David, Peter Fürnweger, Georg Wurz
* Karten und Info: Veranstalter: Angelika Wurz, B.Sc. Eintritt frei, Info: +43-664-44 08 189 (Angelika Wurz), www.naturschatzrouten.at; www.viertelfestival-noe.at/naturschatzroute

* Projektleitung: Angelika Wurz, B.Sc., Birgit Weinstabl, Karl Immervoll: PasSIEv enERgie Pavillon. Der verrückte Pavillon [Installation / erneuerbare Energie].

Mit der Ausstellung „PasSIEv enERgie Pavillon‟ soll für einen sparsamen Umgang mit Ressourcen sensibilisiert und der Blick auf erneuerbare Energien gelenkt werden. In und rund um den Solarpavillon sind Installationen des Künstlers Paul Seidl zu sehen. Parallel dazu dreht die Jugendgruppe der Bühne Heidenreichstein den Film „Strahlende Zukunft“.

* Programm und Termine: ROGRAMM & TERMINE: Sonntag 06. Mai 16 Uhr: Eröffnung und Begrüßung durch Obmann Karl A. Immervoll; musikal.
Gestaltung und Performance: Combo PertHolz, Raffael Schuster und Paul Seidl;
Bewirtung: Naturparkstüberl

Montag 07. Mai bis Sonntag 05. August:
Die Kunstinstallationen in und rund um den PasSIEv enERgie Pavillon sind ganztägig zu besichtigen. Stärkung im Naturparkstüberl möglich, Öffnungszeiten siehe www.moornaturpark.at
ORT: 3860 Heidenreichstein, Naturpark Heideneichsteiner Moor, Waidhofener Straße 80.

* Karten und Info:
Veranstalter: Karl Immervoll
Eintritt: freie Spende
Info: +43-676-826 688 178 (Karl Immervoll), www.waldviertler-regional.at
www.viertelfestival-noe.at/passiev-energie-pavillon