Haid-Nondorf: Am 11.12.2017 gegen 06.44 Uhr lenkte eine 19-Jährige einen Seat Ibiza auf der L68 von Haid kommend in Richtung Nondorf.

Bei StrKm 15,555 geriet sie aus unbekannter Ursache auf der feuchten Fahrbahn auf die linke Fahrspur und anschließend in den linken Straßengraben wo das Fahrzeug in Folge zum Stillstand kam. Am PKW entstand vermutlich Totalschaden.

Die Fahrzeuglenkerin konnte sich selbst aus dem PKW befreien und ihre Mutter verständigen.

Die Fahrzeuglenkerin wurde im LKH Gmünd ambulant behandelt.
Bei der Unfalllenkerin wurde ein Alkovortest durchgeführt welcher negativ verlief.

Die FF Nondorf führte in der Zeit von 06.50 Uhr bis 07.15 Uhr die Fahrzeugbergung und Fahrbahnreinigung durch. Dabei wurde der Verkehr wechselseitig angehalten und es kam zu keinen Zwischenfällen.

Informationen:
Alois Strondl, CI
BPK-Gmünd