Reitzenschlag: Der Obmann der WWG Litschau Markus Zimmmermann konnte zur Waldbegehung in Reitzenschlag 50 interessierte Waldbesitzer begrüßen.

Es wurde die Kulturpflege auf Naturverjüngungs- und Aufforstungsflächen besprochen.
Forstsekretär DI Josef Weichselbaum erklärte in einer Beispielsfläche die Erziehung von Laubholz und legte gleich Hand an beim Formschnitt sowie Astung.

Auch konnten die Teilnehmer gleich selbst Astungen durchführen.

Teilnehmer: Heinz Zach, Hans Dangl, Robert Thür, Franz Poindl, Johannes Zeller, Philipp Pfeiffer, Michael Pfeiffer, Markus Zimmermann, Walter Winkelbauer, Franz Traxler, Johann Neuditschko, Karl Wagner, Herbert Fegerl, Bernhard Traxler, Rudolf Schuh, Andreas Koll, Karlheinz Piringer, Fritz Zimmermann, Herbert Kössner, Heribert Kössner, Ewald Fiechtenbauer, Ernst Zach-Polt, Franz Mödlagl, Andreas Höfler, Gerhard Gruber, Harald Schlosser, Karl Redl, Viktor Schiener, Konrad Kainz, Michael Zlabinger, Walter Redl, Günter Schalko, Herbert Habison, Martin Groiß, Annemarie Groiß, Franz Flicker, Reinhard Koller, Alfred Katzenbeisser, Otmar Sprinzl, Ernst Sprinzl, Reinhard Eigl, Siegfried Sprinzl.

Informationen-Foto:

Bildnachweis: Karlheinz Piringer
Karlheinz Piringer