Schrems-Pürbach: Die Komödie von Daniel Glattauer DIE WUNDERÜBUNG lädt ab 14.06.2018 ein.

Wenn sich zwei streiten, freut sich der Dritte ganz bestimmt nicht – wenn er ihr Paartherapeut ist: das beschreibt Daniel Glattauer in seiner Komödie „Die Wunderübung“ auf besonders humorvolle Weise, ab 14. Juni im Wald4tler Hoftheater.

Kennengelernt haben sie einander vor 20 Jahren beim Tauchen. Seitdem ist viel Zeit vergangen. Joana und Valentin sind über die Jahre erfahrene und smarte Streiter geworden. Sie kontern schlagfertig, reagieren geistesgegenwärtig, nutzen brillante rhetorische Tricks und stellen den Therapeuten vor eine schier unlösbare Aufgabe.

Daniel Glattauer schickt die beiden Enddreißiger in seinem boulevardesken Stück „Die Wunderübung“ in Paartherapie und entdeckt dabei in wunderbar komischen Szenen, wie kompliziert wir Menschen-Geschlechter im Umgang miteinander sind.

Premiere: Donnerstag, 14. Juni 2018 um 20:15 Uhr

Weitere Termine: 15., 16., 21., 22., 23. Juni – 19., 20., 21., 25., 26., 27., 28. Juli – 03., 04., 05., 06. Oktober, jeweils um 20:15 Uhr. Sonntagsvorstellungen: 17. Juni, 22. Juli und 7. Oktober, jeweils um 16:00 Uhr.

Es spielen: Nénad Smigoc, Günther Götsch, Sinikka Schubert

Regie: Claus Tröger, Bühne und Licht: Erich Uiberlacker, Rechte: Thomas Sessler Verlag GmbH. Eigenproduktion Wald4tler Hoftheater.

Informationen: WALD4TLER HOFTHEATER, Foto: Reinhold Hartl-Gobl, 3944 Pürbach 14, Tel. 02853 784 69, office@hoftheater.at, www.hoftheater.at

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit