Eisgarn: Zur Vollversammlung der Waldwirtschaftsgemeinschaft Litschau im Gasthaus zur Alten Post in Eisgarn konnte Obmann Markus Zimmermann Bgm Ing Günter Schalko, Kammerobmann Markus Wandl, Forstsekretär OFR DI Josef Weichselbaum, WWG Holz Geschäftsführer Anton Besenbäck sowie eine großen Anzahl der Mitglieder begrüßen.

Zimmermann berichtete über die Tätigkeiten im abgelaufenen Vereinsjahr. Die WWG hat 265 Mitglieder mit einem Ausmaß von 5921 Hektar.

DI Weichselbaum referierte über die aktuelle Forstschutzsituation und die Forstliche Förderung.

Der Geschäftsführer der WWG-Holz Handels GmbH Anton Besenbäck stellte die WWG Holz vor und sprach über die aktuellen Holzpreise sowie die Ausformung.
Auch die Novellierung des Ökostromgesetzes war ein Thema.

* Die Neuwahlen ergaben:
Obmann Markus Zimmermann
ObmStv Heribert Kössner
Schriftführer Johannes Zeller
SchriftführerStv Martina Moldaschl
Kassier Andreas Koll
KassierStv Thomas Gabler

* Beiräte:
OFR DI Josef Weichselbaum, Josef Beneder, Karlheinz Piringer, Franz Kuben, Christian Müllner, Robert Thür, OFM DI Willibald Hafellner, Bernhard Weinelt, KR Ing Rudolf Schuh, Johann Kainz, Karl Böhm jun., Philipp Pfeiffer.

Im Bild: Einige Teilnehmer mit dem Transparent: Wer Ökostrom abdreht, dreht Atomstrom auf Forstsekretär OFR DI Josef Weichselbaum, Michael Katzenbeisser, Robert Thür, Franz Kuben, Ehrenobmann Bernhard Weinelt, Obmann Markus Zimmermann, Thomas Gabler, Geschäftsführer Anton Besenbäck von der WWG Holz GmbH, Martina Moldaschl, Herbert Kössner, Kammerobmann Markus Wandl, Philipp Pfeiffer, Heribert Kössner, Karl Böhm jun., Andreas Koll, Johann Kainz, Bgm. Ing. Günter Schalko, Kammerobmann-Stv. Thomas Steiner, Karlheinz Piringer

Informationen: Karlheinz Piringer, Foto: privat