Schrems: Zwei rumänische Pflegehelferinnen welche seit Anfang September 2017 im Gemeindegebiet von 3943 Schrems beschäftigt sind, suchten meist gemeinsam in den Mittagspausen von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr die angeführten sechs Einkaufsmärkte auf und begingen Ladendiebstähle, wobei 74 Gegenstände in den Zimmern der Verdächtigen vorgefunden und sichergestellt wurden.

Bestohlen wurden zwischen 05. und 28.09.2017 die Firmen TEDI, KIK, LIDL, DM, HOFER und das Dänische Bettenlager.

Durch die Ladendiebstähle der zwei Rumäninnen entstand ein Schaden in der Höhe von 416,84 Euro.

Gestohlen wurden 74 Gegenstände – von Bekleidung über Schuhe bis Toilettenartikel.

Informationen:
Manfred Huber, BezInsp
Bezirkspolizeikommando Gmünd