Drosendorf: Die Stadtgemeinde kaufte einen neuen Defibrilator an. Der vor vielen Jahren angekaufte Defibrillator wurde durch ein aktuelles Gerät ersetzt.

Der Standort im Eingangsbereich von Dr. Kirchweger ist weiterhin unverändert Mit dem Defibrillator können Menschen bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand/Kammerflimmern erfolgreich wiederbelebt werden.

Der Bezirkskommandant des Roten Kreuzes Horn Harald Dworak übergab Vizebürgermeisterin Hilde Juricka und Gemeindeärztin Dr. Ulrike Kirchweger den neuen Defibrilator.

Die VHS Drosendorf-Zissersdorf plant für das Frühjahr einen Informationsabend, wo die Teilnehmer den Umgang mit einem Defibrillator üben können. Defibrillatoren sind eine wichtige Errungenschaft, die im Notfall Leben retten können. Eben darum ist es wichtig, ein ausgebautes Netz an Defibrillatoren zu haben, da im Notfall wenige Minuten über Leben und Tod entscheiden können, so Vizebürgermeisterin Hilde Juricka.

Informationen-Foto:
Gemeinde Drosendorf