Drosendorf-Zissersdorf: Am 23. April 2017 fand die Jahreshauptversammlung des Seniorenbundes Drosendorf-Zissersdorf im Gasthaus Schneider statt.

Obmann Hermann Juricka konnte 40 Mitglieder und zahlreiche Ehrengäste bei dieser Versammlung herzlich begrüßen. Darunter waren Vizebürgermeisterin Hilde Juricka, Gemeindeparteiobmann Stadtrat Friedrich Stark und Bürgermeister a.D. OSR Franz Tades.

Folgenden Jahresrückblick gab der Obmann seinen Mitgliedern:

Ab 01.01.2016 konnte man 13 neue Mitglieder werben.

Folgende Aktivitäten wurden im Jahr 2016 durchgeführt:
• Jahreshauptversammlung im GH Schneider
• Muttertagsausflug nach Hessendorf
• Bezirksseniorenfest in Weitersfeld
• Bezirksschnapsen in Drosendorf
• Ganslessen mit Gastwirt Wolfgang Amon in Drosendorf
• Weihnachtsfeier in Drosendorf

Gratulationen zu den runden Geburtstagen wurden durchgeführt:
1x 90iger, 3x 80iger, 7x70iger, 1x60iger

Der Obmann bedankte sich auch bei der Stadtgemeinde Drosendorf-Zissersdorf und bei den Bediensteten im Gemeindeamt, die den Obmann immer unterstützen.

Für das Frühjahr 2017 sind wieder viele Ausflüge und Veranstaltungen geplant!
Tanz in den Frühling, Muttertagsausflug nach Hessendorf, Wanderung nach Maria Schnee usw.

Vizebgm. Hilde Juricka in ihrer Rede: Sie selbst fährt ja bei jedem Ausflug mit, daher erfährt sie aus erster Hand, was für die Senioren bedeutend ist. Die Wünsche und Anregungen der Senioren sind ihr sehr wichtig. Sie wird immer ein offenes für die Senioren haben. Gerade auch im Gemeindebereich wären viele Vorgänge oder Arbeiten ohne die zahlreiche und tatkräftige Unterstützung der Senioren kaum möglich oder viel schwieriger zu bewerkstelligen. Dafür möchte Sie nochmals ein großes Danke sagen!

Gemeindeparteiobmann Friedrich Stark: Lobte die Arbeit der Senioren und freute sich über die große Anzahl der Mitglieder und wünschte der Ortsgruppe weiterhin viel Erfolg und schöne Ausflüge.

Zum Schluss bedankte sich der Obmann bei allen Ehrengästen, sowie bei seinen Funktionären und Mitgliedern für ihr Kommen und lud seine Mitglieder auf ein Getränk ein.

Informationen-Foto: SB Dros-Ziss