Das SZENE Waldviertel FESTIVAL’18 startet in seine erste Saison.

Von 25. Mai bis 08.Juli 2018 Horn: Stephan Rabl (ehem. Grünungsdirektor des Dschungel Wien, des Theaterhaus für junges Publikum im MuseumsQuartier, der Festival SCHÄXPIR und Szene Bunte Wähne) und sein Team setzt das Waldviertel mit einem neuen Ansatz in „SZENE“. 7 Wochen lang steht Theater, aber auch Musik, Tanz, Film, Installationen, Performances und viele Interaktionen im Zentrum des heranwachsenden Menschen, sowie der gesamten Bevölkerung. Das Spannungsfeld zwischen der Region und dem Urbanen ist durch die Nähe des Waldviertels mit Wien der Ausgangspuntk für die neue Konzeption, und den verschiedenen Festivalformaten.

Von der Eröffnung am Freitag 25. Mai bis Sonntag 08. Juli werden u.a. 32 internationale Theater-, Tanz- und Musiktheaterproduktionen, 20 Live Konzerte, 7 Filme, 6 interaktive Installationen, Ausstellungen, 3 offene Werkstätten aus Film, Mode & Theater, sowie eine eigene Reihe von Urban Art gezeigt. Die über 100 Veranstaltungen richten sich in erster Linie an Kinder, Jugendliche und Familien, aber auch an Erwachsene, dies speziell in der Schiene „FRAUEN*MÄNNER“. Die 8 Festivalformate verbinden Kunst & Kultur aus dem Urbanen mit dem Leben in der Region, und finden in den verschiedensten Orten, wie auf der Burg Raabs, in der Eisenbergerfabrik in Gmünd, den vielen verschiedenen Schausplätzen im Festivalzentrum Horn, auf der Ruine Kollmitz oder in einem ganzen Dorf (Radessen) statt. Weitere Schausplätze im ganzen Waldviertel.

Eröffnungstag Fr.25. Mai, ab 18:00 Uhr in Horn: SZENE Waldviertel beschreibt am ersten Tag eine internationale Reise. „DIE RADFABRIK“ (des spanischen modernen Zirkuses „Vaiven Circo“ um 18:00 Uhr in der Meierei Hoyos zeigt zeitgenössichen Tanz mit Akrobatik in Chaplin-Humor für die ganze Familie.

Szene Waldviertel

Um 19:30 im Canisiusheim zeigt die Gruppe um den Schweizer Joshua Monten mit „JOY“(CH), ein rasantes Spiel aus Bühnenkampf, Slapstick und Sound- Effects, – alles in einem atemlosen Tanz vereint für alle ab 10 Jahren.

Highlight der Eröffnung ist “ WERTHER“ um 19:30 Uhr imMuseum der Stadt Horn, mit Phillip Hochmaier (ORF Vorstadtweiber, Burgtheater, Salzburger Festspiele) der mit großer Leidenschaft und Hingabe Werthers Geschichte aus persönlicher, heutiger Sicht erzählt.

Szene Waldviertel

Eine Einladung zum wohl berühmtesten Ego-Trip der deutschen Literatur. Regie der preisgekrönten Produktion, die bei vielen intern. Festivals gastierte stammt von Nicolas Stemann.

Abgerundet wird die Eröffnung im Arkadenhof des Kunsthauses durch das Konzert von „DAVID KEENAN“(IRL) um 21:00 Uhr, Singer-Songwriter im Stil von Cohen, Dylan und Kavanagh. Wer auf den Geschmack gekommen ist, zieht weiter in die „ ALTE MOLKEREI“ bei einem Konzert von „ HERZINGER“ „DJ PLATO“ „Afro Hip-Hop“ und „DANUBIAN DUB SOUNDSYSTEM“ wird die Tanzfläche ab 21:00 Uhr erobert, und das zweitägige Urban Art – Programm ALTE MOLKEREI eröffnet.

Szene Waldviertel

Programm: www.szenewaldviertel.at

Informationen: Janin Wellbrock, Fotos: WERTHER von und mit Phillip Hochmaier, JOY von Joshua Monten, Radfabrik von Vaiven Circo, HAUPTSUJET Eröffnung, Sujet ALTE MOLKEREI Sujet STADT DER KINDER, Erstinformation SZENE Waldviertel FESTIVAL`