Theiß: Vor mehr als sechs Jahren entwickelte die EVN mit der Lesenacht eine ganz spezielle Veranstaltung. Dabei verbringen Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse Volksschule eine Nacht im Infocenter Theiß, um bei einer Schlafsack-Party gemeinsam zu lesen.

War es im ersten Jahr eine einzige Volksschule, kommen alleine in diesem Jahr 45 Volksschulen aus ganz NÖ für eine Lesenacht nach Theiß. „Wir möchten junge Menschen zum Lesen motivieren und ihr Interesse wecken. Bücher regen die Phantasie an und vermitteln Wissen. Das sind Kompetenzen die wir alle brauchen“, so EVN Vorstandsdirektor Stefan Szyszkowitz im Rahmen der 100. Lesenacht.

„Lesen ist eine der wichtigsten Grundkompetenzen, die wir fürs tägliche Leben brauchen. Daher ist es besonders wichtig, bei Kindern bereits früh die Freude am Lesen zu wecken. Mehr als 250 Bibliotheken sorgen dafür, dass den Kindern der Lesestoff nie ausgeht. Und die Aktion ‚Lesenacht‘ der EVN ist dabei besonders zu begrüßen, weil sie das gemeinsame Lesen auch in eine besonders spannende Umgebung – das nächtliche Kraftwerk Theiß – bringt“, erklärt Landesrat Karl Wilfing.

Aber natürlich werden bei der Lesenacht nicht nur die Lieblingsgeschichten der Kinder gelesen. Sie haben auch genügend Zeit zum Spielen oder um die Kraftwerkshäschen zu streicheln. Weitere Highlights sind der nächtliche Rundgang, bei dem von einem Hochpunkt aus das beleuchtete Tullnerfeld und Krems zu sehen sind sowie die Mitternachtsdisco. Am nächsten Tag steht nach dem Frühstück die Energiewelt im Mittelpunkt. Nach einem kurzen Vortrag gibt es beim Rundgang durch das Kraftwerk Vieles zum „Begreifen“ und beim „Lernquizz“ Bücher für die Schulbibliothek zu gewinnen.

* Das Kraftwerk Theiß:
Das Kraftwerk Theiß zählt jedes Jahr mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher und ist mit bis zu 800 Megawatt Leistung nicht nur das größte, sondern auch modernste und effizienteste Wärmekraftwerk der EVN in Niederösterreich. Neben elektrischer Energie wird in Theiß auch Fernwärme für die Stadt Krems erzeugt.

Nähere Informationen zu Führungen im Kraftwerk Theiß erhalten Sie unter 02735 / 8271-18092.

Informationen: Julia Hartmann, Bakk.phil., Information und Kommunikation, EVN Konzern, EVN AG, www.evn.at, Fotos: EVN Moser