Göttweig: Das Stift Göttweig lädt am Sonntag dem 18.11.2018 um 10.00 Uhr zum Dankgottesdienst für die Dachsanierung.

Nach sechs Jahren Bauzeit feiert Abt Columban Lu-ser mit allen, die zum Gelingen beigetragen haben, in der Stiftskirche Eucharistie.

Termingerecht konnten die Arbeiten an den Dächern und den Fassaden der Werkstätten und der Burg, welche die Graphische Sammlung beherbergt und zu den ältesten Bauteilen des Stiftes zählt, abgeschlossen werden.

Im Anschluss an den Dankgottesdienst werden in der Stiftskirche Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Erwin Hameseder, Obmann der Freunde des Benediktinerstiftes Göttweig, über das abgeschlossene Projekt zur Erhaltung des Weltkulturerbes berichten. Das Land Niederösterreich, das Bundesdenkmalamt, die Gemeinde Furth-Göttweig und das Benediktinerstift Göttweig haben nach sechs Jahren Bauzeit gemeinsam die erforderlichen Arbeiten zur Sicherung des Weltkulturerbes Stift Göttweig finalisiert.

Zeit: Sonntag, 18. November 2018, 10.00 Uhr Ort: Stiftskirche, Benediktinerstift Göttweig, 3511 Göttweig

Ansprachen: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Vorsitzende des Kuratoriums. Abt Columban Luser, Benediktinerstift Göttweig. Erwin Hameseder, Präsident des Fördervereines. Anschließend Agape im Sommerrefektorium.

Informationen: Mag. (FH) Eveline Gruber, Stift Göttweig, Fotos: Andreas Steininger, www.stiftgoettweig.at