Krems: Die Ausstellung #MeineWachau in der NÖ Landesgalerie Krems zeigt die besten Bilder des Fotowettbewerbs „Meine Wachau“, der letztes Jahr anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Wachau als UNESCO-Weltkulturerbe durchgeführt wurde.

240 TeilnehmerInnen hielten mit der Kamera fest, was ihnen in der Wachau besonders gefällt bzw. wodurch sich für sie die Region auszeichnet. Eine renommierte Jury traf unter den über 500 qualitativ hochwertigen Fotos eine Auswahl. Diese lädt nun zu einem Spaziergang zu bekannten und unbekannten Plätzen und Sichtweisen. Alles das im Rahmen, der noch bis 2022 gezeigten Ausstellung „Wachau. Die Entdeckung eines Welterbes“.

Zur Eröffnung kamen unter Anderen Landtagsabgeordneter Josef Wiesinger und als Vertreter der Stadt Krems Stadtrat Günter Herz, die sich von den Fotos begeistert zeigten.

Aus zwölf prämierten Bildern ist auch ein Fotokalender für das Jahr 2022 entstanden. Dieser ist um € 19,90 im Museumsshop erhältlich.

Foto zur freien Verwendung v.l.n.r.: LAbg. Josef Wiesinger und StR Günter Herz mit einigen der Siegerfotos aus dem Wettbewerb „Meine Wachau“

Mit besten Grüßen
Klub sozialdemokratischer Gemeinderätinnen und Gemeinderäte der Stadt Krems an der Donau
www.spoekrems.at